Wir liefern Kostenlos

  • Der traditionelle Balsamico-Essig von Reggio Emilia "Aragosta" ist noch reich an Säure und mit stärkeren Aromen, im Verhältnis zu den verwendeten Hölzern. Weniger süß als die anderen, eignet er sich für kurze Garzeiten, zum Anreichern von Soßen und Saucen, zum Marinieren und Würzen von frischem Gemüse. Der "Aragosta" von Bollino wird für seinen angenehm ausgeprägten flüchtigen Säuregehalt geschätzt. Sein feines und zartes Aroma und seine gute Säure eignen sich hervorragend für die rohe Verwendung zu Fleisch- und Fischcarpaccio, rohes Gemüse und für Marinaden.


    1 Flasche pro Karton
    CHF 78.00
    10 cl

  • Der traditionelle Balsamico-Essig von Reggio Emilia "Argento" eignet sich für Gerichte, bei denen die Süße mit Stärketeigwaren kombiniert wird. Sein intensives und reichhaltiges Aroma, mit einer sanften Tendenz zur Süße, verfeinert süsse und herzhafte Gerichten. Ebenso ideal zu gekochtem Fleisch oder Fischgerichten, seine lange Reifung in alten Fässern (über 15 Jahre) macht ihn perfekt zu Foie Gras, würzigem oder gereiftem Käse, vor allem zum großen klassischen Parmigiano Reggiano. Er ist ein leckerer Begleiter von Rinderfilet und zu Risotto, besonders wenn es mit Gemüse oder Scampi zubereitet wird.


    1 Flasche pro Karton
    CHF 125.00
    10 cl

  • Der Aceto Balsamico di Modena IGP ist ein vollständig handgemachtes Produkt, das durch die Reifung der Traubenmostmischung (Region Emilia Romagna) und eines kleinen Prozentsatzes Weinessig entsteht. Die Veredelung erfolgt in Eichenfässern. Bestens geeignet für exklusive Rezepte, auf Gemüse, Erdbeeren, Eis oder Parmesankäse. Nicht geeignet zum Kochen. Der runde Geschmack des Aceto Balsamico di Modena IGP, der süß-sauer hervorragend kombiniert, entsteht durch die langsame Reifung in Eichenfässern und macht ihn zu unserem wertvollsten Produkt im Sortiment der Balsamico-Essige von Modena.


    6 Flaschen pro Karton
    CHF 48.00
    250 ml

  • Der Aceto Secco del Borgo, auch Weinessig genannt, wird aus weißen Trauben des Trebbiano hergestellt, um ihn von Balsamico-Essig zu unterscheiden. Wir empfehlen ihn zu Salaten und für Marinaden.


    6 Flaschen pro Karton
    CHF 13.80
    250 ml

  • Zutaten: Meersalz, Rauch. Über echtem Roterlenholz geräuchertes Pazifiksalz. Dieses Meersalz bekommt so seinen authentischen und klaren Rauchgeschmack sowie seine dunkle Färbung. Salish Alderwood verleiht Speisen auf natürliche Art eine feine Rauchnote ohne penetranten Nachgeschmack. Es ist kräftig und sehr rauchig, daher bitte Vorsicht bei der Dosierung!


    6 Flaschen pro Karton
    200 g

  • Großes Kino! Unser Bergapfelsaft mit Hopfen erstrahlt in einem intensiven Strohgelb. Die würzig-herben Aromen des Hopfens kontrastieren mit der Süße des Apfelsafts, sie nehmen einander die Spitzen und gehen auf in Harmonie und Eleganz. Die feine Säurestruktur bleibt spürbar, der Saft zeigt Festigkeit und Fülle am Gaumen und hat einen langen Abgang. Besonders empfehlenswert zu würzigen, scharfen, gegrillten Gerichten, Pizza, kräftigen Käsesorten, Süßspeisen aus Kaffee.


    6 Flaschen pro Karton
    CHF 7.80
    750 ml

  • Das Geheimnis des Erfolgs der Wildpreiselbeere ist die seltene Mischung aus Säure und Bittertönen, neben der vor allem Zutaten bestehen können, die in erster Linie süß oder fruchtig oder wie der Bergapfelsaft, beides sind. Das leuchtende Rot gibt der Mischung ihre Farbe. Eigenwillig, leicht adstringierend aber wegen der wertvollen Inhaltstoffe eine gelungene neue Kreation. Besonders empfehlenswert zu frittiertem Fisch und Fleisch sowie frittierten Süßspeisen.


    6 Flaschen pro Karton
    CHF 8.50
    750 ml

  • Frisch und fruchtig – und ein klein wenig frivol – so muss er sein, ein Apfel mit diesem Namen. Und was steckt dahinter? Eine vermutlich hohe Geburt und eine ungeklärte, vielleicht gar mysteriöse Herkunft. Die Spuren führen ins 18. oder 19. Jahrhundert und nach Deutschland, Belgien und Holland. Fest steht so viel: Im vorletzten Jahrhundert gab es unzählige Obstgärten und fast so viele Apfelsorten. Unter dieser harten Konkurrenz konnte sich die Ananasrenette mit ihrer Mischung aus Freude und Intelligenz durchsetzen und wurde „Everybody’s Darling“. Ihre steile Karriere nahm auch in Südtirol ihren Lauf und erlebte erst nach hundert Jahren, zu Beginn der flächendeckenden Apfelproduktion, einen Knick. Am sonnigen Ritten, in guter Luft, auf dem richtigen Boden, vor allem aber mit viel Erfahrung begleitet, wächst die Ananasrenette wieder. Saftig, würzig im Geschmack, an Ananas erinnernd, mit Noten von Zitrusfrüchten und Cassis, ist diese historische Apfelsorte ausgezeichnet geeignet für die Herstellung als sortenreiner Bergapfelsaft – und kann wie ehedem ihre besten Eigenschaften ausspielen: frisch, fruchtig und ein wenig frivol. Besonders empfehlenswert als Aperitif, zu Spargelgerichten, Risotto, gegartem oder gebratenem Fleisch.


    1 Flasche pro Karton
    CHF 25.00
    150 cl

  • Frisch und fruchtig – und ein klein wenig frivol – so muss er sein, ein Apfel mit diesem Namen. Und was steckt dahinter? Eine vermutlich hohe Geburt und eine ungeklärte, vielleicht gar mysteriöse Herkunft. Die Spuren führen ins 18. oder 19. Jahrhundert und nach Deutschland, Belgien und Holland. Fest steht so viel: Im vorletzten Jahrhundert gab es unzählige Obstgärten und fast so viele Apfelsorten. Unter dieser harten Konkurrenz konnte sich die Ananasrenette mit ihrer Mischung aus Freude und Intelligenz durchsetzen und wurde „Everybody’s Darling“. Ihre steile Karriere nahm auch in Südtirol ihren Lauf und erlebte erst nach hundert Jahren, zu Beginn der flächendeckenden Apfelproduktion, einen Knick. Am sonnigen Ritten, in guter Luft, auf dem richtigen Boden, vor allem aber mit viel Erfahrung begleitet, wächst die Ananasrenette wieder. Saftig, würzig im Geschmack, an Ananas erinnernd, mit Noten von Zitrusfrüchten und Cassis, ist diese historische Apfelsorte ausgezeichnet geeignet für die Herstellung als sortenreiner Bergapfelsaft – und kann wie ehedem ihre besten Eigenschaften ausspielen: frisch, fruchtig und ein wenig frivol. Besonders empfehlenswert als Aperitif, zu Spargelgerichten, Risotto, gegartem oder gebratenem Fleisch.


    3 Flaschen pro Karton
    CHF 22.00
    150 cl

  • Eine wunderbare Fülle im Mund paart sich in diesem Saft mit einem harmonischen, ausgewogenen Säurespiel. Gepresst aus reifen, handgepflückten Bergäpfeln der Sorte Pinova, die aus den wilden Sechzigern, gleichzeitig aber aus feinstem, europäischen Apfel-Adel stammt. Pinova-Äpfel werden unterschiedlich groß, sind regelmäßig gebaut, haben festes Fruchtfleisch und einen langen Stiel. Besonders empfehlenswert zu feinwürzigen Pastagerichten, gebratenem hellem Fleisch, gereiftem Schnittkäse.


    6 Flaschen pro Karton
    CHF 7.80
    750 ml
« 1 2 3 4 5 »