Wir liefern Kostenlos
Château Valandraud

Château Valandraud

Château Valandraud is the main achievement of a wine obsessed couple, Jean Luc Thunevin and Murielle Andraud. Château Valandraud was born in 1991 on a 0.6 ha vineyard bought with all the couple's savings. This small vienyard is situated in the Fongaban valley, in the Pavie Macquin /La Clotte neighbourhood and this is where " Valandraud " comes from : Val ( valley) + Andraud ( Murielle's family name, which appears on the Saint Emilion's registery since 1459). The 8.88 ha estate is now fully based on the clayey- limestone hills and slopes of Saint Etienne de Lisse, with an eclectic array of grape varieties : Merlot 65 %, Cabernet Franc 25%, Cabernet Sauvignon 5%, Malbec 4%, Carmenère 1%. The harvest is done manually, the grapes being first sorted by the harvest crew directly in the vineyard, they then go through another sorting : a densimetric one through Tribaie® upon their arrival in our cellar. Stainless steel, wooden and concrete tanks are where the vinification process starts, with pigeage by hand, remontages, during a 3 weeks maceration. Malolactic fermentation is done in barrels. Ageing : 18 to 30 months in 100% new oak Blending varies with every vintage, as the result of the careful selection work done by our technical team in order to choose our best lots. All along this process, there are also many tasting sessions led by Jean Philippe Fort and Michel Rolland.

www.valandraud.fr

  • Award

    94 / 100 James Suckling

    93 / 100 Robert Parker

    Im Bouquet dunkle Beeren, getrocknete Veilchen, geröstete Haselnüsse, dunkle Schokolade, Trüffel und Nuancen von Espresso; im Gaumen vollmundig und breit, mit festen, körnigen Tanninen, opulente Frucht, die mit viel Frische endet!


    1 Flasche pro Holzkiste
    300 cl
  • Award

    -94 / 100 Yves Beck

    92 / 100 Falstaff

    94 / 100 James Suckling

    92 / 100 Robert Parker

    Purpurviolett. Welche Finesse und Authentizität in diesem Bouquet mit fruchtigen und mineralischen Noten. Kreidige und pfeffrige Nuancen, zu denen Düfte von schwarzen Beeren hinzukommen. Frischer und dichter Charakter im Gaumen. Die Tannine sind dicht und gut eingebunden, während die Struktur rassig und lebhaft ist. Das Ergebnis ist eine gute Harmonie, in der alle Elemente ihre Stärken zur Geltung bringen. Fruchtiger und anhaltender Abgang. Top Leistung! Yves Beck


    1 Flasche pro Holzkiste
    300 cl
  • Award

    94 / 100 James Suckling

    93 / 100 Robert Parker

    Im Bouquet dunkle Beeren, getrocknete Veilchen, geröstete Haselnüsse, dunkle Schokolade, Trüffel und Nuancen von Espresso; im Gaumen vollmundig und breit, mit festen, körnigen Tanninen, opulente Frucht, die mit viel Frische endet!


    6 Flaschen pro Holzkiste
    CHF 58.00
    pro Stk.
    75 cl
    - +

  • Valandraud hat stets diese Reifungsnuancen, die er von Anfang an zeigt, aber mit jedem Jahrgang treten sie gewogener in Erscheinung. Sie werden durch Nuancen von dunklen Beeren ergänzt und letztendlich übertroffen. Die Fülle am Gaumen wird optimal durch eine spitze, ziselierte Säure ergänzt, während die lieblichen, feinkörnigen Tannine Kraft verleihen. Dieser Wein offenbart sich sehr langsam am Gaumen, wie viele große Weine im Jahr 2019. Welch Energie, Kraft und Aromatik. Wenn es so gelingt, von Charme auf Übermut umzuschalten, wird die Süße umso mehr energiegeladen! Dies ist sicherlich einer der größten Valandrauds der letzten zehn Jahre. Yves Beck


    3 Flaschen pro Holzkiste
    75 cl
« 1 2 3 »