Wir liefern Kostenlos
Roberto Voerzio

Roberto Voerzio

Roberto Voerzio sagt selbst über seine Weine: «Der Barolo, den ich anstrebe, soll ein strenger Wein sein, komplex an der Nase und am Gaumen sehr feurig. Man soll verstehen, dass er Frucht bester Weinberge ist, geduldiger und emsiger Arbeit, grosser Leidenschaft, in grosser Einfachheit und mit Respekt vor der Natur». Diesen Anspruch schmeckt man in seinen edlen Tropfen und zurecht ist Roberto Voerzio eine lebende Legende. Sein ebenfalls ausgesprochen talentierter Sohn Davide folgt ihm auf demselben Weg. Der gute Ruf des Weinguts kommt nicht von ungefähr. Roberto ist der penibelste Arbeiter im Weinberg, er erzeugt die geringsten Erträge des gesamten Piemont und im Keller ist er ein biologischer Purist. Er lockert das Erdreich den ganzen Winter über auf und ermöglicht somit viel natürliche Wasservorräte für den nächsten Sommer. Dies schafft natürliche Reifevorsprünge und führt zu bis zu sieben grüne Lesen im Sommer. Jede Barbera- und Dolcettorebe wird von Voerzio auf einen Ertrag von unter ein Kilo reduziert. Im Barolo lässt er sogar nur 5 Trauben ganz nah am Stock stehen, die dann zwei Wochen vor der Lese ihrer unteren, qualitätsschwächeren Hälfte beraubt werden. Ergebnis dieser Reduktion: Nur ein halbes Kilo pro Stock. Voerzios Erzeugnisse überzeugen mit ungeheurer Konzentration, Kraft und Frucht, aber auch mit unglaublich hoher Säure. Einfach traumhaft grosse Weine.

www.robertovoerzio.com

  • Award

    94 / 100 FirstWine

    "2010 ein klassischer, langlebiger Jahrgang. Sonne und Regen, genau in der jeweils richtigen Menge haben für eine tolle Qualität der Piemonteser Weine gesorgt. Von den klimatischen Bedingungen her war es wie eine Reise in die Vergangenheit. Es gab mehr als nur ein paar Gemeinsamkeiten mit 1996 und 1982. Wie 2006 und 2008 wird der 2010er als kühlerer Jahrgang und im weitesten Sinn als sehr klassisch eingestuft. Die Weine sind in der Jugend unzugänglicher, ein bisschen härter, tanninreicher, dafür aber gelten sie als sehr langlebig und komplex. Diese Bedingungen erzeugten hervorragende Baroli, aber für den weicheren, früher reifenden Merlot, war es der Stoff, aus dem Träume gemacht werden!!! Spontanes, offenes, komplexes Bouquet nach Heidel- und Brombeeren, Mokka, mediterranen Würznoten und Zartbitter-Schokolade. Eleganter Auftakt im Gaumen; sofort aufschichtend und packend; reich an schwarzer Frucht, würzig, Noten von Leder und Vanille; sensationell ausgewogene, präsente Tannine und Sä"


    12 Flaschen pro Karton
    CHF 140.00
    75 cl