Wir liefern Kostenlos
Alvaro Palacios

Alvaro Palacios

25 Jahre alt war er, als es Álvaro Palacios 1989 ins einsame Priorat zog. Er liess das elterliche Weingut in der Rioja (heute Palacios Remondo), das ihm zu eng geworden war, hinter sich. Mit einigen Freunden wollte er das schlafende Dornröschen Priorat, das die Menschen auf der Suche nach einem besseren und sorgenfreien Leben in den Städten verlassen hatten, wieder zum Leben erwecken. Zusammen mit José Luis Pérez, René Barbier, Daphne Glorian und Carles Pastrana wurde Álvaro Palacios einer der Wiederentdecker und Pioniere des Priorats. Die Freunde machten zu Beginn gemeinsam Wein. Sie «restaurierten» nach und nach die verlassenen, zum Teil uralten Parzellen, auf denen knorrige Garnacha- und Cariñena-Stöcke wuchsen – eine harte, schweisstreibende Arbeit an steilen Hängen. Sie pflanzten neue Sorten wie Cabernet Sauvignon und Merlot an, um sie mit den einheimischen Trauben zu vermählen. Der Erfolg bei den Weinliebhabern liess nicht lange auf sich warten. Später entwickelte und realisierte jeder der Freunde seine eigenen Ideen, und Álvaro nannte sein erstes Projekt nach seinem Spitznamen Dofí (Delfin) Clos Dofí.

www.alvaropalacios.com

  • Award

    94 / 100 Robert Parker

    Er gehört zweifellos zu den einflussreichsten Önologen der jüngeren Geschichte: Álvaro Palacios. Seine Weine aus dem Priorat sind längst Kult und zählen zu den Besten Spaniens. Im Priorat zählen 30 Hektaren alte Weinberge, alle natürlich bewirtschaftet, zu seinem Besitz. Auf dem mageren Llicorella-Schiefer müssen die Weine tiefe Wurzeln bilden, was für konzentrierte Weine sorgt. Wie der Name schon verrät, stammen die Trauben des Les Terrasses aus den typisch steilen, terrassierten Rebbergen im Priorat. Die Garnacha und Cariñena-Reben, sowie ein kleiner Anteil weisser, uralter Rebstöcke, wachsen auf dem berühmten Llicorella-Schieferboden. Intensive Aromatik nach reifen Früchten, exotischen Gewürzen und die typische Graphit- Note. Konzentriert im Gaumen mit starkem Rückgrat (Tannin und Säure) und doch feingliedrig mit eindrücklichem Finale.


    6 Flaschen pro Karton
    CHF 34.00
    pro Stk.
    75 cl
    - +
  • Award

    97 / 100 Robert Parker

    Er gehört zweifellos zu den einflussreichsten Önologen der jüngeren Geschichte: Álvaro Palacios. Der Finca Dofí ist die Essenz des Priorats und dessen Böden. Nebst der Hauptrebsorte Garnacha sorgen kleine Anteile Cariñena und weisse Rebsorten für die vielschichtige Aromatik. Die 16 Monate Barrique-Ausbau sorgen für zusätzliche Geschmacksnoten und Tiefe: In der Nase sehr offen und ausdrucksvoll mit Aromen von Himbeeren, Kirschen, Granatapfelschale und Lakritze. Am Gaumen saftig, voluminös, mit Charakter und einem kraftvollen, mineralischen Finale.


    6 Flaschen pro Holzkiste
    CHF 75.00
    pro Stk.
    75 cl
    - +

  • Er gehört zweifellos zu den einflussreichsten Önologen der jüngeren Geschichte: Álvaro Palacios. Der Finca Dofí ist die Essenz des Priorats und dessen Böden. Nebst der Hauptrebsorte Garnacha sorgen kleine Anteile Cariñena und weisse Rebsorten für die vielschichtige Aromatik. Die 16 Monate Barrique-Ausbau sorgen für zusätzliche Geschmacksnoten und Tiefe: In der Nase sehr offen und ausdrucksvoll mit Aromen von Himbeeren, Kirschen, Granatapfelschale und Lakritze. Am Gaumen saftig, voluminös, mit Charakter und einem kraftvollen, mineralischen Finale.


    6 Flaschen pro Holzkiste
    CHF 75.00
    pro Stk.
    75 cl
    - +

  • Er gehört zweifellos zu den einflussreichsten Önologen der jüngeren Geschichte: Álvaro Palacios. Seine Weine aus dem Priorat sind längst Kult und zählen zu den Besten Spaniens. Im Priorat zählen 30 Hektaren alte Weinberge, alle natürlich bewirtschaftet, zu seinem Besitz. Auf dem mageren Llicorella-Schiefer müssen die Weine tiefe Wurzeln bilden, was für konzentrierte Weine sorgt. Wie der Name schon verrät, stammen die Trauben des Les Terrasses aus den typisch steilen, terrassierten Rebbergen im Priorat. Die Garnacha und Cariñena-Reben, sowie ein kleiner Anteil weisser, uralter Rebstöcke, wachsen auf dem berühmten Llicorella-Schieferboden. Intensive Aromatik nach reifen Früchten, exotischen Gewürzen und die typische Graphit- Note. Konzentriert im Gaumen mit starkem Rückgrat (Tannin und Säure) und doch feingliedrig mit eindrücklichem Finale.


    6 Flaschen pro Karton
    CHF 34.00
    pro Stk.
    75 cl
    - +
« 1 2 »