Wir liefern Kostenlos
Hannes Sabathi

Hannes Sabathi

HANNES SABATHI - DER MEISTER DER MINERALIK UND DES TERROIRS "Wer Wein machen will, braucht Geduld und tiefgreifendes Vertrauen in die Natur. Es sind die feinen Geduldsfäden, die den Boden auf dem wir arbeiten durchziehen und die eine direkte Verbindung zwischen Mensch und Natur herstellen" Hannes Sabathi "Geiler Boden, geiler Wein", wie es Sabathi auch gerne auf den Punkt bringt. Stets zeigen die Weine von Hannes Sabathi Klarheit und Tiefe, eine präzise Bodencharakteristik sowie die Individualität des Jahrgangs. Man merkt, hier ist ein Winzer am Werk, der nicht nur sein Handwerk bravourös versteht, sondern sich auch zurücknehmen kann. Mit viel Gespür für das von Jahr zu Jahr unterschiedliche Zusammenspiel von Boden, Rebsorte und Wetter, lässt Sabathi seine Weine entstehen. "Ich sehe mich nicht als Weinmacher, denn ich mache keine Weine. Der Boden und der Jahrgang machen den Wein", erklärt Hannes Sabathi seinen Zugang als Winzer. Wer wie er nach dem "Weniger ist mehr"-Prinzip agiert, braucht viel Erfahrung und Vertrauen in die Natur und vor allem Geduld. Schon immer war es sein Traum, Weine von unterschiedlichen Böden zu vinifizieren, denn jede Lage hat eine sehr spezifische geologische und mineralische Geschichte, die es zu verstehen gilt. Diesen individuellen Charakter will Hannes Sabathi in den Weinen weiterleben lassen. Dazu greift er möglichst wenig ein und lässt der Natur ihren Lauf. Ob es nun Weine mit der salzigen Eleganz vom Kranachberg, der dichten Mineralik vom Jägerberg, der tiefen Substanz der Ried Loren oder der kühlen Würze des Kehlbergs sind, allen gemeinsam ist ihnen Jahr für Jahr ihre deutliche Lagencharakteristik. Das kann nur ein Bodenversteher wie Hannes Sabathi. Vinum

www.hannessabathi.at

  • Tipp Award

    93 / 100 Falstaff

    Der Wein duftet nach weißer Ribisel, Rhabarber, gelben Paprikaschoten und reifen Satchelbeeren; am Gaumen kommen Aromen von gelben Früchten, Johannisbeerstauden, Grapfruits sowie etwas Fenchel durch, rassiger Säurebogen, und salziger Nachhall


    6 Flaschen pro Karton
    CHF 24.00
    pro Stk.
    75 cl
  • Award

    96 / 100 Falstaff

    93 / 100 Robert Parker

    Spontanes Bouquet nach gelber Tropenfrucht, feine Würze, rauchige Nuancen, Mandarinenzesten und frischen Stachelbeeren, dezenter Holztouch; im Gumen sehr Komplex, feine Fruchtsüße, weißer Apfel, frisch strukturiert, salzig, zitroniger Touch, ein Hauch von Karamell im Nachhall, sicheres Reifepotenzial.


    6 Flaschen pro Karton
    CHF 38.00
    pro Stk.
    75 cl
  • Award

    94 / 100 Falstaff

    92 / 100 Robert Parker

    Im Bouquet einen Hauch von frischen Limettenzesten, weiße Birnenfrucht, frischer Mango, mineralisch unterlegt; im Gaumen gradlinig, stoffig, komplex, feine weiße Apfelfrucht, finessenreiche Tannin Struktur; zarte Fruchtsüße und anhaltende Mineralik im Abgang; sicheres Reifepotenzial.


    6 Flaschen pro Karton
    CHF 38.00
    pro Stk.
    75 cl
  • Award

    95 / 100 Falstaff

    94+ / 100 Robert Parker

    Einladendes, komplexes und tiefes Bouquet nach Mandarine weiße Pfirsichfrucht, reife Stachelbeeren, zarte Kräuterwürze; powervoller Körper, saftig, sensationelle Komplexität und tiefe, aussergewhnlich Aromatik nach weißer Tropenfrucht, salziger Nachhall; gewaltiges Entwicklungspotential!kraftvoll und anhaftend, mineralisch, bereits gut ausgewogen und gut antrinkbar, salziger Nachhall, ein eleganter Speisenbegleiter, sicheres weiteres Entwicklungspotenzial.


    6 Flaschen pro Karton
    CHF 62.00
    pro Stk.
    75 cl
« 1 2 »